Das Turnier

Kein Spiel ohne Regeln

  • Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatus) des Deutschen Golfverbandes e. V. und den Platzregeln des Golf Club Schloß Braunfels. Das Wettspiel wird nach dem Standard- und Vorgabensystem und der Spiel- und Wettspielordnung des Deutschen Golfverbandes ausgerichtet. Einsichtnahme in die Verbandsordnung ist im Clubhaus möglich.
  • Das Turnier wird als Zählspiel nach Stableford gespielt und ist vorgabewirksam.
  • Für das Turnier teilnahmeberechtigt sind Amateure und Mitglieder eines dem DGV und /oder EGV angeschlossenen Vereins. Höchste Antrittsvorgabe 45, Meldungen bis 54 möglich.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Gehen mehr Meldungen ein, entscheidet das Datum des Eingangs der Meldung, bei gleichem Datum das Los, eine Warteliste wird geführt.
  • Die Startzeiten sind am Tag vor dem Spieltag ab 13 Uhr im Sekretariat Golf Club Schloß Braunfels (Tel: 06442-4530) oder im Internet unter www.golf.de zu erfragen.
  • Wertung: 1. Brutto getrennt für Damen und Herren, 1. bis 3. Netto in den Klassen A, B und C. Die Klasseneinteilung wird je nach Beteiligung von der Spielleitung festgelegt. Sonderwertung: 2 x Nearest to the Pin, 2 x Nearest to the Line.
  • Das Wettspiel ist mit Abschluß der Siegerehrung bzw. mit Aushang der vollständigen Ergebnisliste beendet.
  • Die Siegerehrung findet während der Abendveranstaltung ab 19 Uhr im Clubhaus statt.
  • Änderungsvorbehalt: Die Spielleitung, die vor Beginn des Turniers bekannt gegeben wird, hat in begründeten Fällen das Recht, die Platzregeln abzuändern sowie Ausschreibungsbedingungen abzuändern oder zusätzliche Bedingungen heraus zu geben.